1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-hoexter
  6. >
  7. Ein Heimspiel für Sarah Hakenberg

  8. >

Warburger Kabarettistin tritt in der Stadthalle auf – Coup sichert Künstlerin einen Steinway-Flügel

Ein Heimspiel für Sarah Hakenberg

Warburg

Sie ist wieder da! Mit gleich zwei Shows hintereinander hat sich Sarah Hakenberg am Freitagabend in Warburg zurückgemeldet. Es war – nach einer gefühlten Corona-Ewigkeit – ihr erster Auftritt vor echtem Publikum. Das feierte das Heimspiel in der Hansestadt munter mit.

Von Daniel Lüns

Einen Riesenspaß hatte Sarah Hakenberg am Freitagabend in der Warburger Stadthalle mit ihrem Publikum. Foto: Daniel Lüns

Zwei Mal musste der Auftritt der Kabarettistin verlegt werden. Ursprünglich wollte Hakenberg mit ihrem Programm „Dann kam lange nichts“ nämlich am 7. November auftreten. Der Nachholtermin am Freitagabend musste kurzfristig ebenfalls verlegt werden, wenn auch nur räumlich: Aufgrund der unbeständigen Wetterlage trat die Künstlerin nicht auf dem Brüderkirchhof auf, sondern in der Stadthalle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!