1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-hoexter
  6. >
  7. Einfahrt in die Stadt bleibt gesperrt

  8. >

Behörden sehen für Paderborner Tor keine andere Möglichkeit zur Verkehrssteuerung

Einfahrt in die Stadt bleibt gesperrt

Warburg

Die Teilsperrung des Paderborner Tores wird nicht aufgehoben, das teilt der Landesbetrieb Straßen NRW auf Nachfrage des WESTFALEN-BLATTES mit.

Von Silvia Schonheim

Die Einfahrt in die Stadt über das Paderborner Tor bleibt für den Verkehr, der aus Richtung Ossendorf kommt, gesperrt. Foto: Vahle

„Bis voraussichtlich Ende August bleibt die Zufahrt in die Stadt für den Verkehr, der über die B 7 aus Richtung Ossendorf kommt, weiterhin gesperrt“, sagt Christiane Knippschild, Pressesprecherin des Landesbetriebes Straßen NRW.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE