1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Experten sehen in Warburg kein schnelles Kriegsende

  8. >

Konflikt zwischen der Ukraine und Russland auch Thema auf der Oktoberwoche

Experten sehen in Warburg kein schnelles Kriegsende

Warburg

130 Zuhörer haben am Dienstagnachmittag im Pädagogischen Zentrum eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde verfolgt. Organisiert von der Veteranenkameradschaft Warburger Land ging es um die geopolitische Lage in Europa nach dem Versuch Russlands, sich die Ukraine einzuverleiben.

Von Jürgen Vahle

Zweieinhalb Stunden wurde im PZ unter dem Oberthema „Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“ diskutiert und Argumente ausgetauscht. Foto: Jürgen Vahle

Unter der Moderation von WESTFALEN-BLATT-Chefredakteur Ulrich Windolph gab es viele spannende Hintergründe und Einschätzungen. Dabei hatte die Reservistenkameradschaft um Oberstleutnant a.D. Hartwig Zahler darauf geachtet, dass die Experten aus der Region kamen: SPD-Politiker Wolfgang Hellmich (Verteidigungsausschuss des Bundestages) stammt aus Soest, Vizeadmiral a.D. Rainer Brinkmann aus Calenberg, Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks aus Nieheim und der ehemalige Europa-Politiker Elmar Brok aus Bielefeld.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE