1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Ferienbetreuung an den Grundschulen

  8. >

Angebot der Samtgemeinde für Boffzen und Lauenförde

Ferienbetreuung an den Grundschulen

Boffzen/Lauenförde

Die Samtgemeinde Boffzen richtet erstmals eine Ferienbetreuung an den Grundschulstandorten Boffzen und Lauenförde ein.

Die Samtgemeinde Boffzen bietet in der 27. und 28. Kalenderwoche eine Ferienbetreuung an (von links): Philipp Becker, Verwaltung, Sandra Rossel, Grundschule Lauenförde, Julia Knaup, Verwaltung, Jessica Bohne, Grundschule Boffzen, und Samtgemeindebürgermeister Tino Wenkel. Foto: Samtgemeinde

Aufgrund der Nachfrage und vor dem Hintergrund der gesetzlichen Verpflichtung ab 2026 zur Ganztagsbetreuung soll nun in den ersten beiden Wochen der Sommerferien, beginnend am 4. Juli, in den Räumlichkeiten der Grundschulen ein buntes Betreuungsangebot entstehen und in den Folgejahren ausgeweitet werden.

Bewegung steht im Vordergrund

In diesem ersten Jahr findet das Angebot in der 27. Und 28. Kalenderwoche, also vom 4. bis 15. Juli, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr statt. Spiel, Spaß und Bewegung sollen dabei im Vordergrund stehen. Da es noch freie Betreuungsplätze gibt, haben Erziehungsberechtigte weiterhin die Möglichkeit ihr Kind noch kurzfristig zur Ferienbetreuung anzumelden. Es kann zwischen der Betreuung am Vormittag (7.30 Uhr bis 12.30 Uhr, Gebühr: 60 Euro) und am Ganztag (7.30 Uhr bis 15.30 Uhr, Gebühr: 100 Euro) ausgewählt werden.

Das Anmeldeformular kann auf der Homepage der Samtgemeinde Boffzen (www.boffzen.de) heruntergeladen werden. Für Rückfragen steht die Samtgemeindeverwaltung unter der Telefonnummer 05271/9560 oder per E-Mail unter [email protected] zur Verfügung.

Startseite
ANZEIGE