1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Ford flüchtet in Brakel von Unfallstelle

  8. >

Polizei setzt auf Mithilfe der Bevölkerung

Ford flüchtet in Brakel von Unfallstelle

Brakel

Ein VW Golf ist am Dienstag, 28. Juni, in einer Parkbucht vor einem Friseurgeschäft zu Beginn der Bahnhofstraße beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolbild. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

In der Zeit von 21.50 Uhr bis 23.50 Uhr hatte das Fahrzeug dort gestanden.

„Ein unbekanntes Fahrzeug stieß mutmaßlich beim Ein- oder Ausparken gegen den linken Frontbereich des Golf und verließ anschließend den Unfallort, ohne eine Schadenregulierung zu veranlassen“, berichtet Polizeisprecherin Ramona Ellebrecht.

Der dabei entstandene Schaden wird von der Polizei auf mehr als 1500 Euro geschätzt.

Die Polizeibeamten sicherten an der Unfallstelle Spuren und stellten Fahrzeugteile eines Ford sicher. Ellebrecht: „Möglicherweise handelt es sich bei dem Verursacher-Fahrzeug somit um einen Wagen der Marke Ford.“

Hinweise von Zeugen nimmt das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter unter Telefon 05271/962-0 entgegen.

Startseite
ANZEIGE