1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Lüchtringen: Gegen Laterne gefahren und geflüchtet

  8. >

Polizei ermittelt nach Unfall in Lüchtringen

Gegen Laterne gefahren und geflüchtet

Höxter-Lüchtringen

Und wieder eine Unfallflucht im Kreis Höxter: Die Polizei berichtet von einem Vorfall auf der Südstraße in Lüchtringen und beziffert den Schaden auf 7000 Euro. Jetzt werden Zeugen gesucht.

Symbolbild. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Bereits am vergangenen Donnerstagnachmittag fiel nach Angaben der Ermittler auf, dass ein unbekanntes Fahrzeug die Südstraße Richtung Heuweg befahren haben muss und dabei nach links von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug fuhr über den Gehweg gegen eine auf dem Grünstreifen stehende Straßenlaterne und einen Stromverteilerkasten.

„Der Verursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen“, sagt Polizeipressesprecherin Ramona Ellebrecht. Der Unfallzeitpunkt und der Verursacher sind noch nicht bekannt. Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 05271/9620.

Startseite
ANZEIGE