1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Landesgartenschau in Höxter: Geschichte, Natur und Blütenträume

  8. >

Landesgartenschau 2023 in Höxter: Baustellen-Rundgang in Corvey und an der Weser gewährt Einblicke in gewaltige Fortschritte

Geschichte, Natur und Blütenträume

Höxter

Der Remtergarten nimmt Form an, im Archäologiepark sind erste Highlights zu sehen, und über der Weser entsteht eine Landschaftsscholle mit Blick auf den Fluss: Ein Baustellen-Rundgang in Corvey und an der Weser gewährte jetzt spannende Einblicke in den gewaltigen Fortschritt der Arbeiten für die Landesgartenschau 2023 in Höxter.

Von Sabine Robrecht

Hier war der Turm der Marktkirche: Archäologe Ralf Mahytka sagt, dass die starken Fundamente einen hohen Aufbau erlauben würden. Der Turm dürfte also stattlich gewesen sein. Die Sandsteinplatten zeichnen den Grundriss der Kirche nach. Im Hintergrund sind die Türme des Westwerks zu sehen. Foto: Sabine Robrecht

Magdalene Winkelhorst strahlt, wenn sie im künftigen Remtergarten in Corvey steht und die Magnolien-Allee entlang der Ostfassade des Schlosses vor ihrem geistigen Auge blühen sieht. Die Pflanzen sind ihr Ressort bei der Landesgartenschau gGmbH. Sowohl in Corvey als auch an den anderen Standorten des Großevents kümmert sich die Landschaftsarchitektin um alles, was grünt und blüht. Der Hotspot hinter Klostermauern nimmt inzwischen Gestalt an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE