1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Geschichten aus dem Leben in Brakel erschienen

  8. >

Internationales Buchprojekt kommt kleiner Schule in Syrien zugute – Sammelband seit kurzem erhältlich

Geschichten aus dem Leben in Brakel erschienen

Brakel

Geschichten aus dem Leben erreichen die Herzen. Dazu müssen sie allerdings erzählt oder aufgeschrieben werden. Wenn Menschen einander teilhaben lassen an Trauer und Leid, aber auch Freude und Glück, dann empfinden sie sich trotz kultureller Unterschiede als eine große Familie. Dieses grenzüberwindende Zusammengehörigkeitsgefühl stiftet ein Band mit erzählten Geschichten aus aller Welt. Schüler des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel haben sie gesammelt und in einem 165-Seiten-Buch veröffentlicht.

Von Sabine Robrecht

Simone Werk (links, Geschäft "Art und Weise") und die Schüler Aya Al Hammadeh, Radwan An Hammadeh und Levoin Hösterey hoffen, dass das Buch einen großen Leserkreis findet. Foto: Sabine Robrecht

Simple Human Stories (einfache menschliche Geschichten): Der Titel des internationalen Buchprojekts sagt aus, um was es geht: um Erlebtes von Menschen, das sowohl Leid, Flucht und Unrecht, aber auch freudige Momente, kurz Glückssplitter, umfasst. Abgerundet mit künstlerischen Illustrationen aus Schülerhand, erzählen Menschen, was ihr Leben schreibt. Und dieses Leben spielt sich ab an unterschiedlichen Orten – von den Flüchtlingslagern im syrischen Idlib bis ins beschauliche Brakel, von wo aus die „Simple Human Stories“ ihren Weg zu den Büchertischen vieler Menschen antreten und Mitgefühl und Solidarität mit all jenen wecken, denen Unrecht widerfährt und die traumatische Erfahrungen zu verarbeiten haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE