1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Graffiti-Sprayer haben in Höxter ihr Unwesen getrieben

  8. >

Schmierereien müssen nun wieder aufwändig entfernt werden

Graffiti-Sprayer haben in Höxter ihr Unwesen getrieben

Höxter

Mehrere Graffitis und Farbschmierereien sind in den vergangenen Tagen an öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen im Stadtgebiet von Höxter festgestellt worden.

Bearbeitet von Michaela Friese

Unerlaubtes Sprühen von Graffitis ist eine Straftat - wie hier aktuell am Finanzamt Höxter. Foto: Harald Iding

Betroffen sind unter anderem das Finanzamt, die Stadtverwaltung und ein Wegweiser zur Polizei. An mehreren Stellen sind mit schwarzer Sprühfarbe Schriftzeichen und Zahlen aufgebracht worden, die nun aufwändig entfernt werden müssen.

Der mögliche Tatzeitraum liegt zwischen Samstag, 30. Juli, 16 Uhr, und Montag, 1. August, 6.45 Uhr. Die Kriminalpolizei Höxter ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise von möglichen Zeugen unter der Telefonnummer 05271/9620.

Startseite
ANZEIGE