1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Grandiose Premiere der Freilichtbühne Bökendorf

  8. >

Von Laientheater keine Spur am Hasenholz

Grandiose Premiere der Freilichtbühne Bökendorf

Brakel-Bökendorf

Eine Elfenkönigin verliebt sich in einen Esel, ein junger Prinz will plötzlich die zur Frau, die er mit aller Macht ablehnt: In dieser Nacht wirkt ein geheimnisvoller Zauber, der die davon Befallenen liebestoll werden lässt. Es ist die Nacht des „Sommernachtstraums“, den die Freilichtbühne Bökendorf in einer ganz grandiosen Weise präsentiert.

Von Wolfgang Braun

Die Premiere von "Ein Sommernachtstraum" auf der Freilichtbühne Bökendorf ist ein herausragender Erfolg gewesen. Foto: Wolfgang Braun

Bei der Premiere gab es lang anhaltende Standing-Ovations nach diesem Shakespeare-Stück unter der Regie von Stephan Bestier. Kein Wunder, die Leistung des Ensembles und einzelner Darsteller war einfach schlichtweg phänomenal: von Laientheater keine Spur.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE