1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Grimms Märchen auf der Sababurg

  8. >

Aufführungen im Sommer-Theater jeden Samstag

Grimms Märchen auf der Sababurg

Hofgeismar

Dornröschen und Rapunzel stehen diesen Sommer auf dem Spielplan des Sommer-Theaters auf der Sababurg. Allerdings geht die Märchenstunde hier etwas anders...

Im Dornröschenchloss auf der Sababurg werden jeden Samstag im Sommer Märchen-Klassiker gezeigt. Foto: Stadt Hofgeismar

Jakob und Wilhelm Grimm haben es sich zur Aufgabe gemacht, aus dem gesamten Deutschen Raume Märchen zusammen zu tragen und sie für die Nachwelt zu erhalten. Die Besucher der Sababurg werden Zeuge, wie die beiden Brüder - jeder mit einem ganz besonderen Märchen im Gepäck - nach langer Zeit aufeinandertreffen. Sie können es kaum abwarten, dem jeweils anderen das Märchen so bildhaft zu erzählen, dass die Figuren vor ihren Augen lebendig werden und ein Feuerwerk der guten Laune und magischer Märchenkunst abbrennen.

Karten im Ticketshop der Stadt Hofgeismar

Während Jakob das Märchen der schönen Rapunzel erzählt, welche weltfremd, aber voller Optimismus ihr Leben in einem Turm mit dem Kämmen ihrer Haare verbringen muss, entführt uns Wilhelm in die Welt der berühmtesten Langschläferin aller Zeiten: Dornröschen.

Jeden Samstag um 18 Uhr den ganzen Sommer über wird im ehemaligen Rittersaal gespielt (nicht überdacht). Spielfrei ist der 27. August und die letzte Vorstellung ist am 10. September.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Ticketshop der Stadt Hofgeismar unter www.hofgeismar.de, in der Tourist-Information „Naturpark Reinhardswald“ (Tel.05671-999222) und in der Stadtbücherei Hofgeismar.

Startseite
ANZEIGE