1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Gruß aus dem Kreis Höxter

  8. >

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung beschenkt Abiturienten mit Heimatbox

Gruß aus dem Kreis Höxter

Höxter

Niemals geht man so ganz: Getreu diesem immergrünen Titel von Trude Herr halten all die jungen Menschen, die nach dem Schulabschluss in die Ferne schweifen, ihrer Heimatregion im Herzen die Treue. Diese Verbundenheit bestärkt die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW). Sie beschenkt erstmals etwa 800 Abiturientinnen und Abiturienten mit einer Heimatbox voller netter Andenken und Rückkehranreize.

Von Sabine Robrecht

Niemals geht man so ganz: Dazu trägt die Heimatbox bei. Heiko Böddeker (GfW, von links), Julia Handtke (Rückkehragentur). Landrat Michael Stickeln, Verena Becker (Vorsitzende der Freilichtbühne Bökendorf) und die Vertreter der beteiligten Partnerunternehmen stellten das Paket im Hangar des Flugplatzes Höxter-Holzminden vor. Foto: Sabine obrecht

Ziel dieser Offensive ist es nämlich, dass die jungen „Bildungsmigranten“ nach Studium, Ausbildung und Berufsstart aus den Ballungsräumen ins schöne Kulturland zurückkehren.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE