1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Gutachten: Atommüll-Lager in Würgassen ist nicht nötig

  8. >

Schünemann will, dass die Bundesregierung das Vorhaben stoppt

Gutachten: Atommüll-Lager in Würgassen ist nicht nötig

Beverungen-Würgassen

Das Endlager für schwach- und mittelradioaktive Stoffe kann auch ohne ein Bereitstellungslager in Würgassen betrieben werden. Zu diesem Schluss kommt ein von den Landesregierungen NRW und Niedersachsen in Auftrag gegebenes Gutachten.

Von Marius Thöne

Die Bürgerinitiative Atomfreies 3-Ländereck hat kürzlich im Bahnhof Ottbergen gegen das Logistikzentrum in Würgassen demonstriert. Die Aktiven befürchten, dass dort Atomzüge warten müssen, ehe sie auf die eingleisige Strecke in Richtung Würgassen einfahren können. Foto: Marius Thöne

Die ersten Ergebnisse des so genannten Logistik-Gutachtens sind am Donnerstagabend von Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) im zuständigen Ausschuss des Landtages vorgestellt worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE