1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. 2,35 Euro! Diesel in Höxter teurer als Super

  8. >

Autofahrer im Kreis  fassungslos über galoppierende Spritpreise

2,35 Euro! Diesel in Höxter teurer als Super

Höxter

Der Ölpreis galoppiert: „Tanken Sie jetzt, denn es wird noch teurer werden“, sagen Tankwarte. In Höxter mussten die Autofahrer am Mittwochnachmittag an der B64-Aral-Tankstelle schon 2.30 Euro für den Liter Super und 2.35 Euro für Diesel bezahlen.

Von Michael Robrecht

Aral-Tankstelle in Höxter, Albaxer Straße, B64: Am frühen Nachmittag liegt der Dieselpreis bei sagenhaften 2,35 Euro - fünf Cent über dem Super-Preis. Foto: Michael Robrecht

Ultimate Diesel lag bei 2,56 Euro, eine Zahl die noch nie jemand auf den Preistafeln im Kreis Höxter gesehen hat. Besonders der krasse Dieselsprung tut vielen weh.

Preistreiber Ukrainekrieg

Der Grund, warum Diesel teurer ist als Benzin, liegt an der riesigen Heizölnachfrage. Preistreiber ist der Ukrainekrieg. Um 40 Cent sei der Spritpreis in nur einer Woche gestiegen, so der ADAC.  Ähnlich hohe  Preise zahlen die Autofahrer zurzeit an allen tankstellen im Kreisgebiet. An der A44 im Südkreis  zahlen die Verbraucher an der AVIA Diemelstadt 2,47 Euro für Diesel und bei Total Energies Diemelstadt sogar 2,50 Euro.

Die Tankstellen besucht gerade nur, wer unbedingt muss, berichten Tankwarte. Aber im ländlichen Raum sind viele auf das Auto angewiesen, auch wenn der explosionsartige Anstieg der Kraftstoffpreise weiter durch die Decke geht.

Startseite
ANZEIGE