Seit Samstag sind im Kreis Höxter wieder Dinge erlaubt, die sich viele seit Monaten herbeisehnten

Außengastronomie: Nur wenige habe es gewagt

Höxter

Seit Samstag sind im Kreis Höxter wieder Dinge erlaubt, die sich viele seit Monaten herbeisehnten. Dazu gehört auch die Außengastronomie. Pils oder Kaffee durften die Bürger nicht in einer Gaststätte, sondern nur an Außentischen zu sich nehmen. Trotz Erlaubnis sind im Kreis die meisten Kneipen und Restaurants am Wochenende geschlossen geblieben.

Michael Robrecht 

Petra Ahlemeyer (links) schenkt Regina Hoffmann-Schiedel und Katja Zuther einen Wein auf dem Haus-Gastronomieboot am Godelheimer See nach. Sharon genießt die ersten Pommes des Jahres am Ahlemeyer-Freizeitsee. Foto: Michael Robrecht

Manche hatten weder Platz noch Konzessionen für ein Außen-Angebot. Für andere ist die Ankündigung der Landesregierung zu plötzlich gekommen (wir berichteten). Auch gab es Probleme, kurzfristig Personal einzustellen oder sofort Ware zu bekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!