1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Auto in Flammen

  8. >

Unfall zwischen Höxter-Bosseborn und Brakel: Fahrer erleidet Rauchvergiftung

Auto in Flammen

Höxter-Bosseborn

Ein Auto hat in der Nacht zu Samstag, 30. Januar, auf der Kreisstraße zwischen Bosseborn und Brakel in Flammen gestanden. Der Fahrer des Wagens erlitt eine Rauchvergiftung.

wn

Autobrand auf der Kreisstraße zwischen Höxter-Bosseborn und Brakel: Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Feuer unter Kontrolle. Foto: Feuerwehr Höxter

Der 25-Jährige hatte gegen 1.25 Uhr die Kreisstraße 18 aus Bosseborn kommend in Richtung Brakel befahren. „Etwa in Höhe der Skulptur der Stadtmusikanten bemerkte der Fahrer eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug“, berichtet die Polizei. Nachdem er den Wagen gestoppt hatte und die Motorhaube öffnete, entwickelte sich eine Stichflamme. Die angeforderte Feuerwehr löschte den Fahrzeugbrand. Da das Auto nicht mehr fahrbereit war, musste es nach den Löscharbeiten abgeschleppt werden. Der Fahrer erlitt eine Rauchgasintoxikation, der Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Startseite