1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Bei Unfallflucht in Höxter Zettel mit falscher Telefonnummer hinterlassen

  8. >

Kotflügel und Stoßstange beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Bei Unfallflucht in Höxter Zettel mit falscher Telefonnummer hinterlassen

Höxter

Im Rahmen von Ermittlungen zu einer wohl besonders dreisten Unfallflucht in Höxter sucht die Polizei Zeugen. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 7. Dezember, zwischen 7.50 und 12.35 Uhr im Rohrweg auf Höhe eines dortigen Kindergartens.

Ein silberner Volkswagen wurde im Höxteraner Rohrweg beschädigt. Der Verursacher oder die Verursacherin beging Unfallflucht, hinterließ dabei einen Zettel mit einer ungültigen Telefonnummer. Nun sucht die Polizei Zeugen. Foto: dpa

Eine 42-jährige Höxteranerin parkte ihren silbernen Volkswagen im angegebenen Zeitraum am Straßenrand des Rohrwegs. Als sie anschließend zu ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie, dass dieses im Bereich des vorderen linken Kotflügels und der Stoßstange beschädigt worden war.

An ihrem Fahrzeug fand sie einen handgeschriebenen Zettel mit einer Telefonnummer vor - allerdings ist diese, so stellte sie fest, überhaupt nicht vergeben.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter fragt nun: Wer hat den Unfall gesehen oder kann Angaben zu dem Verursacher machen? Hinweise nimmt die Polizei Höxter unter der Telefonnummer 05271/9620 entgegen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Höxter nochmal darauf hin, dass es zur Feststellung der Personalien an der Unfallbeteiligung nicht ausreichend ist, einen Zettel am beschädigten Fahrzeug zu hinterlassen. Stattdessen ist es erforderlich, eine zumutbare Zeit auf die Geschädigten des Unfalls zu warten oder unmittelbar die Polizei über den Unfall zu informieren und diesen polizeilich aufnehmen zu lassen.

Startseite
ANZEIGE