1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. „Bierhaus“ hat neuen Eigentümer

  8. >

Georg Ummen kauft Fachwerk-Ensemble

„Bierhaus“ hat neuen Eigentümer

Höxter

Das große Fachwerk-Ensemble Westerbachstraße 28 hat einen neuen Eigentümer: Der Unternehmer Georg Ummen aus Höxter hat das Gebäude gekauft. Er wolle Wohnungen anbieten und für den Ex-Restaurant-Bereich eine Lösung mit Zukunft suchen. Er sei für alle Lösungen offen, sagte Ummen im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT.

wn

Im Kern von 1342: die Westerbachstraße 28.

Seit Ende 2012 steht der durch einen Brand innen schwer beschädigte Fachwerkgebäudekomplex (früher „Bierhaus“ und „Ritmo“) leer. Das Haus ist wegen des Brandschadens innen ein „Rohbau“. Die Sanierungspläne der Hauseigentümer Dr. Heidrun Daum und Dr. Hajo Otten waren nach langem Tauziehen mit der Stadt nicht zu verwirklichen und deshalb boten die Besitzer ihr Anwesen im Herbst zum Verkauf an (wir berichteten). Über Jahre seien Planungen entwickelt worden; leider vergeblich, so Hajo Otten. Er hatte sich aus seiner Anwaltssozietät in Stuttgart zurück gezogen und wollte in Höxter in der Westerbachstraße 28 Büroräume für eine weitere anwaltliche Tätigkeit einrichten. Seine Frau Heidrun Daum plante ein Atelier.

Startseite
ANZEIGE