1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Corvey erhält 1,5 Millionen Euro

  8. >

Bundeszuschuss zur Sanierung des Daches und der Klostermauer

Corvey erhält 1,5 Millionen Euro

Höxter (WB/thö)

Gute Nachrichten für Höxter kommen mitten im Corona-Lockdown aus Berlin: Schloss Corvey erhält 1,5 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm „Investitionen für nationale Kultureinrichtungen in Deutschland.“

wn

Für die Sanierung des Daches des Konventsgebäude und der Klostermauer zahlt der Bund einen Zuschuss von 1,5 Millionen Euro. Foto: Harald Iding/Archiv

Das Geld ist nach Angaben des Bundestagsabgeordneten Christian Haase (CDU) für die Sanierung der Klostermauer und des Daches des Konventgebäudes vorgesehen. Auch soll eine Einbruch- und Brandmeldeanlage eingebaut werden. „Alles wichtige Zukunftsinvestitionen, die wir vom Bund gerne unterstützen“, sagte Haase am Dienstagabend. Die Förderung sei ein „tolles Zeichen der Wertschätzung“. Schloss Corvey beweise dadurch seine überregionale Strahlkraft und Bedeutung als Kulturstätte in Deutschland.

Insgesamt steckt der Bund 32 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung von Kultureinrichtungen. Fördermittel gehen unter anderem an das Residenzschloss Dresden für die Wiedereinrichtung der musealen Präsentation in der Gewehrgalerie und in den Paraderäumen, an die Alte Pinakothek München für Sicherungsmaßnahmen und an die Kunstsammlungen des Bistums Regensburg zur Erweiterung des Museumsquartiers am Regensburger Dom. „Kultur stiftet Identität und Zusammenhalt, gerade auch abseits der Metropolen“, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Dienstag in Berlin. „Der Erhalt unserer kulturellen Infrastruktur gehört zu den wichtigsten kulturpolitischen Zielen des Bundes - erst recht in diesen Zeiten der Krise“, fügte sie hinzu.

Startseite