1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. »Die Brennnessel gehört in den Garten«

  8. >

Neues Projekt zur LGS: Zertifizierung für Naturgarten beantragen

»Die Brennnessel gehört in den Garten«

Höxter (WB). Keine Pestizide, kein Kunstdünger und kein Torf – das sind die Kernkriterien für jeden (Hobby-)Gärtner, möchte er künftig stolz auf seinen mit einer Plakette zertifizierten Naturgarten blicken. Zu einer Informationsveranstaltung im Historischen Rathaus sind nun rund 80 Naturfreunde gekommen.

Greta Wiedemeier

Die Mitglieder des LGS-Fördervereins freuen, sich dass das Projekt »Natur im Garten« nun nach Höxter kommt: (von links) Dietmar Beineke, Christa Ringkamp, Daniel Hartmann, Claudia Koch, Thomas Schöning, Ralf Haffke. Foto: Greta Wiedemeier

»Es ist nicht nur Kraut und Rüben was wir fordern, sondern auch gestalterisch schön«, beruhigt Christa Ringkamp, geschäftsführende Präsidentin der European Garden Association, all jene, die Sorge haben, dass ein Naturgarten vollkommen verwildert aussieht. Im Historischen Rathaus wurde das Projekt »Natur im Garten« erörtert. »Wir waren restlos begeistert, als uns das Projekt vorgestellt wurde«, zeigte Daniel Hartmann vom Landesgartenschau-Förderverein sich hoch motiviert. Die Landesgartenschau 2023 sei der perfekte Anlass, ein solches Vorhaben anzugehen.

Doch wie genau bringt man nun die Natur zurück in den Garten? Die studierte Architektin und Landschaftsplanerin hatte konkrete Tipps im Gepäck: »Alles, was im Garten gewachsen ist, bleibt auch im Garten« – ein einfacher Merkspruch, der Christa Ringkamp am Herzen liegt. Das Laub, das nun im Herbst in Massen anfällt, solle nicht in der Tonne landen, sondern anstelle von Torf zum Mulchen genutzt werden, altes Gemüsegrün könne ebenso wie Schafsfelle und Rinderdung die Feuchtigkeit im Boden halten und es müsse auch nicht immer die neueste exotische Pflanze sein, die man im Garten züchtet.

Wildes Eck im Garten etablieren

»Es schadet nicht, einfach mal die Oma von nebenan zu fragen, wie sie es macht«, empfiehlt Ringkamp und spricht sich für alte Pflanzen wie Stockrose, Mangold und Walderdbeeren aus. Auch ein wildes Eck, in dem Brennnesseln Schmetterlinge anlocken und Igel Unterschlupf finden, sei wünschenswert.

Besucherin Lilli Forisch war aus dem niedersächsischen Deensen angereist, um ihre Garten-Kenntnisse zu erweitern. »Ich habe lange Jahre in Süddeutschland einen Weingarten gepflegt und seit zehn Jahren nun auch hier meinen Kleingarten naturgemäß angelegt. Eine Wasserstelle, ein Insektenhotel und ein Wildhäuschen – vieles ist schon vorhanden«, erzählt sie.

Die detaillierten Kriterien für die vom Land Niederösterreich getragene Initiative, die seit 20 Jahren die Ökologisierung von Gärten und Grünräumen vorantreibt, sind auf der Internetseite www.naturimgarten.at zu finden.

Privatleute, Schulen, Unternehmen und Gemeinden

Europaweit setzen bereits mehr als 21.000 Naturfreunde ein Zeichen mit einer solchen Plakette am Gartentor. Die Landschaftsarchitektin Christa Ringkamp betreibt seit 35 Jahren ein eigenes Büro in Berlin. Aufgewachsen ist sie jedoch in Albaxen, weshalb es ihr ein besonderes Anliegen ist, das Projekt auch im westfälischen Raum zu etablieren. Höxter soll dafür nun als Startpunkt dienen.

Ein Punkt ist den Verantwortlichen vom Förderverein besonders wichtig: »Auch wenn das Projekt im Rahmen der LGS läuft – wer sich zertifizieren lässt, muss keinesfalls automatisch seinen Garten für Besucher öffnen.« Und nicht nur private Gärten sind angesprochen: Auch Schulen, Unternehmen und ganze Gemeinden können teilnehmen.

Wer Interesse an einer Zertifizierung hat und es nicht zum Informationsabend geschafft hat, erhält per E-Mail an info@foerderverein-lgs.org weitere Informationen. Zusätzlich werden in den kommenden Monaten lokale Ansprechpartner ausgebildet, die den Naturgärtnern in der Region anschließend unterstützend zur Seite stehen. Voraussetzung für die Zertifizierung ist eine Gartenbesichtigung. Dabei wird geprüft, ob die entsprechenden Kriterien für einen Naturgarten erfüllt sind.

Startseite