1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Ein Bahnhof erster Klasse in Höxter

  8. >

Baudezernentin Claudia Koch stellt Pläne für Bahnhofsgelände und Neugestaltung der Uferstraße vor – mit Kommentar

Ein Bahnhof erster Klasse in Höxter

Höxter

Ein Vorzeige-Bahnhof der besonderen Art: Im März 2023 soll dieser in Höxter fertig sein. Baudezernentin Claudia Koch erntet nach ihrer Vorstellung des Millionen-Projekts und der Pläne Applaus im Ortsausschuss Höxter.

Von Jürgen Drüke

Überdacht: So soll das neue Bahnhofsgelände und der Bereich der Uferstraße nach der Fertigstellung im Frühjahr 2023 aussehen. Eine hohe Aufenthaltsqualität ist am Bahnsteig und im Bereich der Bushaltestelle auf der anderen Dachseite garantiert. Foto: Stadt Höxter

„Mit dem neuen Bahnhof werden der gesamte Bereich des Bahnhofsumfelds und der Uferstraße umgestaltet. Dabei haben wir uns in der Planung am Erscheinungsbild im Bereich der Uferstraße vor 70 Jahren orientiert“, präsentierte Koch im Historischen Rathaus alte Bilder vom Bahnhofsgelände sowie den Bereich der Uferstraße. Mit der Umgestaltung gehe eine Verkleinerung der Fläche für den motorisierten Verkehr einher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE