1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Erste ukrainische Flüchtlinge ziehen am 2. Mai nach Ovenhausen

  8. >

Alte Grundschule wird in diesen Tagen noch grundgereinigt

Erste ukrainische Flüchtlinge ziehen am 2. Mai nach Ovenhausen

Höxter-Ovenhausen

Vermutlich am 2. Mai werden die ersten ukrainischen Flüchtlinge in die ehemalige Grundschule in Ovenhausen einziehen. Das hat Ortsausschussvorsitzender Günther Ludwig am Montag mitgeteilt.

Bearbeitet von Marius Thöne

Die Grundschule in Ovenhausen wird wieder Flüchtlingsunterkunt (Symbolfoto). Foto: Bernhard Pierel

Letzte Reparaturarbeiten an der Heizung und den sanitären Anlagen seien abgeschlossen, einzig eine "dringend erforderliche" Grundreinigung durch ein Reinigungsunternehmen stehe noch aus. Danach sei ein Großteil der Räume bezugsfertig. Gleich nach ersten Hinweisen, wonach die Schule erneut mit Flüchtlingen belegt werden könnte, hatte sich vor Ort in Ovenhausen eine Freiwilligeninitiative gebildet, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, für eine ansprechende Willkommenskultur zu sorgen.

Um diese jetzt neue Initiative auch mit finanziellen Mitteln ausstatten zu können und damit ein nachhaltiges Arbeiten zu ermöglichen, wurde  bei der örtlichen Caritas ein eigenes Spendenkonto (DE31 4726 0121 2720 5284 02) eingerichtet.

Beträchtliches Spendenaufkommen

Haustürsammlungen wie auch Spendenaufrufe über die Presse und die „DorfApp“ hätten einen beachtlichen Spendenbetrag eingespielt, berichtet Ludwig. Dieses Geld soll nun den Geflüchteten zugute kommen.

Ein Großteil der Räume in der Schule sei bewohnbar und mit dem Nötigsten ausgestattet. Damit sei auch die Stadt ihrer Pflichtaufgabe nachgekommen. Die Ehrenamtsinitiative möchte nun für ein wenig „Kür“ sorgen, denn es fehlen noch viele Dinge. Gebraucht werden auf jeden Fall Fernsehgeräte, Koch- und Essgeschirr, so wie Hygieneartikel, insbesondere Handtücher. Aber auch die Einrichtung hat noch Luft nach oben.

Am Mittwoch, 27. April, besteht ab 18 Uhr für alle, die helfen möchten, die Gelegenheit, die Räumlichkeiten in der Schule zu besichtigen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, Sachspendenangebote direkt abzugeben (Infos an ovenhausen@t-online.de).

Startseite
ANZEIGE