1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Flächenbrand am Freizeitsee in Höxter

  8. >

Feuerstelle ist nicht richtig abgelöscht worden

Flächenbrand am Freizeitsee in Höxter

Höxter

Die Feuerwehr Höxter ist am Donnerstagnachmittag an den Freizeitsee ausgerückt. Dort hatte trockenes Gras Feuer gefangen. Insgesamt brannte es auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern.

Von Marius Thöne

Auf dieser Wiese am Freizeitsee hat es gebrannt. Foto: Feuerwehr Höxter

Nach Angaben der Höxteraner Feuerwehr war eine Feuerstelle nicht richtig abgelöscht worden. Dadurch entzündete sich das trockene Gras im Umfeld.

Die Feuerwehr wurde um 14.25 Uhr alarmiert. Der Löschzug Höxter rückte aus, löschte den Brand und konnt den Einsatz um 15.10 Uhr schon wieder beenden.

Die Höxteraner Wehrleute hatten bereits vor einigen Tagen vor der Gefahr von Wald- und Flächenbränden gewarnt. Grund war die anhaltende Trockenheit. In Ottbergen musste die Feuerwehr kürzlich eine noch glimmende Feuerstelle an der Stoothütte, direkt am Waldrand gelegen, ablöschen.

Startseite
ANZEIGE