1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Haben die Pfingstfeste Auswirkungen? In Höxter klettern die Zahlen sprunghaft nach oben

  8. >

Corona-Zahlen im Kreis Höxter steigen weiter: 855 Erkrankte und 477 Inzidenz

Haben die Pfingstfeste Auswirkungen? In Höxter klettern die Zahlen sprunghaft nach oben

Kreis Höxter

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Kreis Höxter ist am Samstag von 395 auf 477,4 pro 100.000 Einwohner gestiegen. Die Zahl der aktiv infizierten Menschen liegt bei 855 Menschen (+97) Spitzenreiter bei der Städteinzidenz ist zurzeit Höxter mit auffälligen 645,4 und 206 Erkrankten (plus 51 aktiv Infizierte und plus 70 bestätigte Fälle).

Von Michael Robrecht

Masken werden oft nur noch in Seniorenhäusern und in Krankenhäusern getragen. In Geschäften und bei Festen fehlen sie oft ganz. Foto: Sabine Robrecht

Die Zahl der bestätigten Fälle wird im Kreis mit 38.904 Frauen und Männern (+203) angegeben. Als Genesene stehen 37.844 Personen (+106) in der Kreis-Grafik. Die Zahl der positiv getesteten und in Folge von Covid-19-Verstorbenen im Kreis Höxter beträgt weiter 205 Menschen. Insgesamt ist das Niveau der Zahlen gestiegen. Welche Auswirkungen hatten die vielen Feste über Pfingsten? Es wird offen über gehäufte Fälle aus Zelten im Kreis berichtet. Gibt es eine Frühsommerwelle? Fundierte Antworten fehlen noch. Die Daten kommen täglich vom Robert- Koch-Institut Berlin.

Die Samstagzahlen

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter am 11. Juni:
Bad Driburg: 133 aktiv Infizierte (+2), 5223 bestätigte Fälle, 5072 Genesene, 18 Verstorbene, Stadt-Inzidenz 529,0.
Beverungen: 104 aktiv Infizierte (+3), 3251 bestätigte Fälle, 3128 Genesene, 19 Verstorbene, Inzidenz 520,5.
Borgentreich: 52 aktiv Infizierte (+1), 2390 bestätigte Fälle, 2314 Genesene, 24 Verstorbene, Inzidenz 388,1.
Brakel: 66 aktiv Infizierte (+10), 5514 bestätigte Fälle, 5421 Genesene, 27 Verstorbene, Inzidenz 291,4.
Höxter: 206 aktiv Infizierte (+51), 7242 bestätigte Fälle (+70), 7002 Genesene, 34 Verstorbene, Inzidenz 645,2.
Marienmünster: 40 aktiv Infizierte (-18), 1300 bestätigte Fälle, 1259 Genesene, 1 Verstorbener, Inzidenz 489,5.
Nieheim: 31 aktiv infizierte Personen (+9), 1652 bestätigte Fälle, 1613 Genesene, 8 Verstorbene, Inzidenz 365,0.
Steinheim: 48 Infizierte (-3), 3193 bestätigte Fälle, 3117 Genesene, 28 Verstorbene, Inzidenz 277,4.
Warburg: 144 aktiv Infizierte (+36), 6616 bestätigte Fälle, 6442 Genesene, 30 Verstorbene, Inzidenz 501,5.
Willebadessen: 31 aktiv Infizierte (+6) 2523 bestätigte Fälle, 2476 Genesene, 16 Verstorbene, Inzidenz 331,1.

Kreis Holzminden

Kreis Holzminden: 301 aktiv Infizierte (+72), 19.370 bestätigte Fälle, 18.930 Genesene, 139 Verstorbene, Inzidenz 424,4

Intensivstationen

Auf den Intensivstationen der Krankenhäuser, Bad Driburg, Höxter und Warburg wurden mit Stand von Samstagvormittag ein Corona-Patient behandelt, invasiv beatmet (Intubation) wurde zu diesem Zeitpunkt niemand. Von den 29 Intensivbetten waren nur 4 frei und 25 belegt. Anteil der freien Betten an Gesamtzahl der Intensivbetten: 13,7 Prozent.

Startseite
ANZEIGE