1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Heimat entdecken und gewinnen

  8. >

Kinderschutzbund Höxter belohnt Aktivitäten der jungen Stadtrallye-Teilnehmer – weitere Aktionen geplant

Heimat entdecken und gewinnen

Höxter

Die sechsjährige Schülerin Karla aus Höxter hat als stolze Gewinnerin ein breites Lächeln und ein neues Spiel in der Hand. Sie gehört zu den mehr als 60 Teilnehmern aus den Klassen 1 bis 6 der Stadt Höxter, die sich an der ersten „Höxter-Rallye“ des Kinderschutzbundes (Ortsverband Höxter) beteiligt haben – und die jetzt allesamt für ihren Einsatz belohnt werden.

Harald Iding

Stolze Teilnehmer: Karla und Laurenz haben sich an der ersten „Höxter-Rallye“ des Kinderschutzbundes beteiligt und freuen sich mit ihrer Mutter Anja Grothe über den Gewinn. Mitarbeiterin Gabi Schönherr (Fenster) gibt die anderen Überraschungen ebenfalls gerne weiter. Sina Schreiber vom Vorstand (links): „Die Beteiligung war super!“ Foto: Harald Iding

Gemeinsam mit ihrer Mutter Anja Grothe und ihrem Bruder Laurenz (10) ist das Mädchen in den vergangenen Wochen im Stadtgebiet oft unterwegs gewesen, um der „Lockdown-Langeweile“ zu trotzen und die eigene Heimat zu erkunden.

Sina Schreiber (Vize-Vorsitzende) vom Vorstand des Kinderschutzbundes betonte jetzt gegenüber dem WESTFALEN-BLATT: „Wir hatten nicht mit so einer großen Beteiligung gerechnet.“ Es galt, insgesamt elf Fragen zu beantworten, die für elf unterschiedliche Stationen stehen. Wer am Ende mindestens fünf Punkte (also korrekte Antworten) abgeliefert hatte, dem lockte ein Gewinn. „In Kooperation mit der Firma Larusch Haushaltswaren und Spielwaren aus Höxter, die uns als Sponsor unterstützt, können wir ein erfreuliches Gesamtergebnis mitteilen.

Jeder Teilnehmer, der sich bei uns namentlich gemeldet und bis zum Einsendeschluss (15. Februar) an der Rallye beteiligt hat, darf sich auf eine tolle Überraschung freuen. Wir wollen damit als Kinderschutzbund dieses besondere Engagement der jungen Bürger würdigen“, so Schreiber stellvertretend für den gesamten Vorstand, zu dem auch Thomas Freye (Vorsitzender), Heike Jarchov (Schatzmeisterin), Ines Wiesner-Bender (Schriftführerin) sowie die Beisitzerinnen Anja Berger, Eleonore Eisfeld, Linda Ratke, Nina Sander und Daniela Schäfer gehören.

Am Kleiderstübchen des Kinderschutzbundes in Höxter (Berliner Platz 1) könnten die Gewinne nach Absprache mit Gabi Schönherr (Büromitarbeiterin, Telefon 05271/4989220 oder per Mail unter info@kinderschutzbund-hoexter.de) corona-konform abgeholt werden. Elf Ziele wie das Fallersleben-Denkmal und das Till Eulenspiegel-Haus waren zur Premiere fragt. Wie Sina Schreiber dieser Zeitung verraten hat, soll es schon bald eine Fortsetzung der Rallye geben: „Dann steht ein neues zentrales Thema im Fokus!“

Startseite