1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Höxter: Trauer um „Bürgerstuben“-Wirt Liborius Schmidt

  8. >

Trauer um langjährigen „Bürgerstuben“-Wirt Liborius Schmidt

Höxter war ihm wichtig

Höxter

Liborius Schmidt, viele Höxteraner schätzten ihn als langjährigen Wirt der „Bürgerstuben“, ist am Wochenende im Alter von 68 Jahren verstorben.

Von Michael Robrecht

Höxters „Bürgerstuben“ waren sein Leben: Mit 68 Jahren starb Liborius Schmidt Foto: Michael Robrecht

Auch nachdem er seine Kultkneipe an Andreas Rüther übergeben hatte, stand Boris Schmidt sen. regelmäßig weiter hinter der Theke und kümmerte sich um die Kundschaft. Schon sein Vater war Gastronom. Familie Schmidt (Vater Josef Schmidt) betrieb viele Jahre vor dem Umzug an den Anfang der 70er Jahre neu gebauten Gebäudekomplex am Schalker Markt das Kolpinghaus Höxter. Und so kannte Gastro-Urgestein Schmidt die Branche und seine Höxteraner von Jugend an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE