1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Integrationspreis wird Samstag verliehen

  8. >

1634 Menschen beteiligen sich an Abstimmung – Übergabe in Aktionstag eingebettet

Integrationspreis wird Samstag verliehen

Höxter (WB). Die Sieger des ersten Integrationspreises des Kreises Höxter stehen fest. Insgesamt 1634 Menschen haben sich an der Abstimmung beteiligt und in drei Kategorien ihren Favoriten gewählt. Die Preisträger werden beim Aktionstag »Die MitmachGesellschaft – Bürgerengagement« am Samstag, 30. September, im Berufskolleg in Höxter offiziell bekannt gegeben.

Wer bekommt den ersten Integrationspreis des Kreises Höxter? Dieses Geheimnis lüften Landrat Friedhelm Spieker (3. von links) und Kreisdirektor Klaus Schumacher (2. von rechts) gemeinsam mit Elif Bozkurt (links), Filiz Elüstü und Verena Weber (rechts) vom Kommunalen Integrationszentrum. Foto:

»Die großartige Beteiligung zeigt deutlich, wie sehr die Menschen im Kreis Höxter die Arbeit der Ehrenamtlichen schätzen. Das ist eine wunderbare Würdigung ihres unverzichtbaren Engagements«, freut sich Landrat Friedhelm Spieker.

Glückliche Gesichter auch bei den Organisatoren vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Höxter. »Die Resonanz hat unsere Überwartungen wirklich übertroffen«, sagt Leiterin Filiz Elüstü. Es habe sich gezeigt, dass das Konzept des Integrationspreises aufgehe. »Wir möchten mit dem Preis die Menschen sichtbar machen, die im Kreis Höxter ehrenamtlich viel für andere tun, aber selbst eher im Hintergrund sind.«

Die Gewinner werden von Landrat Friedhelm Spieker beim Aktionstag gegen 14 Uhr feierlich ausgezeichnet. Das Programm unter dem Motto »Engagement verbindet Generationen« beginnt jedoch bereits um 9.30 Uhr mit einem Stehcafé und einem Auftritt des syrischen Kinderchors »Kann Saman« aus Höxter.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Freitag, 29. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalausgabe Höxter.

Startseite