1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Katholische Pfarrei sagt alle Weihnachtsgottesdienste ab

  8. >

Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand mit Mehrheit gegen Präsenz-Messfeiern in Beverungen

Katholische Pfarrei sagt alle Weihnachtsgottesdienste ab

Beverungen

Jetzt doch: Die katholische Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen hat am Dienstagabend alle Weihnachtsgottesdienste abgesagt.

wn

Die katholische Kirche Heiligste Dreifaltigkeit Beverungen. Foto: Michael Robrecht

Pfarrer Frank Schäffer schreibt: „Leider hat die Corona-Pandemie uns immer noch fest im Griff. Im Stadtgebiet von Beverungen haben die Zahlen der Infizierten kurz vor Weihnachten einen besonderen Hochstand erreicht. Auf Grund der Bemühungen zur Eindämmung der Pandemie und auch in der Sorge um die Sicherheit unserer Gemeindemitglieder, sind Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand an mich herangetreten, mit der Bitte um Absage der Gottesdienste an den Weihnachtstagen. Beide Gremien haben diesen Entschluss mit Mehrheit gefasst.“ Es sei ein schwerwiegender Einschnitt in das Leben der Pfarrei und so vermutlich in den vielen Jahrhunderten ihrer Geschichte nicht vorgekommen. Ich hoffe sehr, dass dieser Schritt richtig ist und zur allgemeinen Sicherheit beiträgt. Gleichzeitig möchte ich ein ausdrückliches Dankeschön allen sagen, die Gedanken und Mühen zur sicheren Feier der weihnachtlichen Gottesdienste gemacht und viel vorbereitet haben! Wir haben meiner Überzeugung nach alles richtig gemacht, aber die Situation lässt die Umsetzung jetzt nicht zu. Für die Weihnachtszeit gilt, dass die Kirchen geöffnet bleiben und der Besuch der Krippen möglich ist, so Beverungens Pfarrer Frank Schäffer.

Weitere wenige katholische Gemeinden im Dekanat Höxter haben bereits die Weihnachtsgottesdienste abgesagt oder reduziert. Eine einheitliche Linie auf Dekanatsebene war am Dienstag bei einem Krisengespräch aber nicht herzustellen. Viele möchten den Gläubigen die Möglichkeit geben, an einem Gottesdienst mit Anmeldung zum Fest teilzunehmen. Die Evangelische Kirche hat kreisweit alle Weihnachtsgottesdienste wegen der Pandemie komplett abgesagt.

Startseite