1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Kirchen bleiben geöffnet

  8. >

Innehalten während der Weihnachtstage in der Kreisstadt Höxter

Kirchen bleiben geöffnet

Höxter

Die beiden großen Kirchen in Höxters Innenstadt bleiben auch über die Weihnachtstage geöffnet. Sowohl in der evangelischen Kilianikirche als auch in der Pfarrkirche St. Nikolai sind die Besucher zum Innehalten und Gebet eingeladen.

 

In der Höxteraner Kirche St. Nikolai findet man in der Advent- und Weihnachtszeit Stationen zum Innehalten vor. Foto: Harald Iding

Die Kilianikirche wird an diesem Heiligabend und an den Weihnachtstagen weihnachtlich geschmückt sein. Darauf weist die Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter hin. Es bestehe somit die Möglichkeit, in die Kirche zu gehen, für ein kurzes Gebet innezuhalten und die festliche Stimmung auf sich wirken zu lassen.

Die Kirchengemeinde weist außerdem darauf hin, dass die AHA- und L-Regeln sowie die Hygienevorschriften unbedingt eingehalten werden müssen. In diesem Jahr sei das Gotteshaus mit ganz vielen Sternen, die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde gebastelt und abgegeben haben, geschmückt worden. Ein wundervoller Weihnachtsbaum würde zudem das Kirchenhaus schmücken.

In der Kirche St. Nikolai hat das fleißige Vorbereitungsteam Symbole, Geschichten und Texte ausgewählt, die mit dem Geheimnis der Geburt Jesu zu tun haben. Ein Teamsprecher: „Vielleicht nehmen Sie sich Zeit, um den Text, das Bild und die Impulse auf sich wirken zu lassen. Der Stationsweg beginnt an der Tür und endet Weihnachten an der Krippe.“

Startseite