1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Kirchenhistoriker ruft zu Reformen auf

  8. >

Hubert Wolf hält Fallerslebenrede in Höxter-Corvey - ein Kommentar von Sabine Robrecht

Kirchenhistoriker ruft zu Reformen auf

Höxter

Der weltweit renommierte Kirchenhistoriker Professor Hubert Wolf hält die Hoffmann-von-Fallersleben-Rede am Sonntag, 1. Mai, in Corvey. Von seinen Gedanken werden viele Impulse auch für die katholische Kirche ausgehen.

Von Sabine Robrecht

Veranstalter und Unterstützer der Fallersleben-Rede im Arbeitszimmer des Bibliothekars August Heinrich Hoffmann von Fallersleben im Schloss Corvey: Kreisdirektor Klaus Schumacher, Bürgermeister Daniel Hartmann, HVV-Vorsitzender Norbert Drews, Dr. Michael Stoltz (Leiter des Arbeitskreises Hoffmann von Fallersleben im HVV), Ina Kreimer (Vorstand Verbundvolksbank OWL) und Michael Funk (Geschäftsführer der Kulturkreis Höxter-Corvey gGmbH und Direktor der Herzog von Ratibor'schen Generalverwaltung) freuen sich auf den Festredner Professor Hubert Wolf. Foto: Sabine Robrecht

„Wir brauchen radikale Reformen. Sonst verkommen wir zu einer fundamentalistischen Sekte.“ – „Die Kirche ist nicht das Ziel, sondern das Hinweisschild auf Christus. Wenn das Schild in die falsche Richtung weist, dann muss man es umdrehen.“ – „Wir haben über Jahrhunderte die geweihten weiblichen Diakone gehabt. Wenn wir sie hatten, könnten wir sie auch wiederhaben.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE