1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Klartext beim Wahl-Picknick

  8. >

WESTFALEN-BLATT-Gespräch mit den acht Direktkandidaten in der Brunsberghütte bei Höxter

Klartext beim Wahl-Picknick

Höxter (WB). Stadthallen, Schulen, Marktplätze, Haustüren: Die acht Bundestagskandidaten kommen im Wahlkampf viel herum. Das WESTFALEN-BLATT hat sie zum Picknick an einen Ort eingeladen, an dem ihnen Teile ihres Wahlkreises Höxter-Lippe II zu Füßen liegen. Die malerische Aussicht an der Brunsberghütte oberhalb der Godelheimer Seenplatte bei Höxter beflügelte die Politiker zu optimistischen Visionen für die Region.

Sabine Robrecht

WESTFALEN-BLATT-Wahlforum 2017 in Höxter: (von links 1. Reihe) Ralf Ochsenfahrt (Freie Wähler), Hermann Graf von der Schulenburg (FDP), Robin Wagener (Grüne), Petra Rode-Bosse (SPD), Christian Haase (CDU), Lothar Kowelek (Die Linke) und die WESTFALEN-BLATT-Redakteure Sabine Robrecht, Michael Robrecht und Marius Thöne; (hinten von links) Wolfgang Seemann (ÖDP) und Norbert Senges (AfD). Foto: Oliver Schwabe

Die Weser schlängelt sich gemächlich durch ihr Flussbett, die Seen scheinen in sich selbst zu ruhen. Nur der Verkehr auf der Bundesstraße 64 signalisiert dem Betrachter, dass die Zeit nicht stehen geblieben ist. Immerhin rollt er störungsfrei, als die acht Bundestagskandidaten die Kulisse genießen. So gerät der Ausblick für sie zur kurzen Atempause.

Wo stehen Höxter und Lippe?

Wo steht die Heimatregion Höxter und Lippe in vier Jahren 2021? Diese Frage hatten der WESTFALEN-BLATT-Redaktionsleiter Marius Thöne und sein Stellvertreter Michael Robrecht in den Mittelpunkt des Wahlforums gestellt. Die Bundestagsangeordneten Christian Haase (CDU) und Petra Rode-Bosse (SPD) skizzierten ebenso wie die weiteren Kandidaten Robin Wagener (Grüne), Hermann Graf von der Schulenburg (FDP), Wolfgang Seemann (ÖDP), Lothar Kowelek (Linke), Norbert Senges (AfD) und Ralf Ochsenfahrt (Freie Wähler) Perspektiven und nötige Weichenstellungen. Beispiel: Breitbandversorgung.

CDU-MdB Christian Haase schilderte seinen Eindruck, dass die Menschen in der ländlichen Region des Wahlkreises ihr Schicksal inzwischen selbst in die Hand nehmen. Petra Rode-Bosse (SPD) forderte Anreize für junge Rückkehrer in den Kreis Höxter.

Einen ausführlichen Bericht mit Sonderseiten lesen Sie am Freitag, 15. September, im WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Höxter.

#btw17 – die Themenseite des WESTFALEN-BLATTES

Wie sähe die Sitzverteilung auf Grundlage verschiedener Umfragen aus? Wen hätten die Menschen lieber als Kanzler? Welches Ergebnis wirft der Koalitionsrechner aus? Wir liefern die Antworten auf diese Fragen interaktiv.

Zudem haben wir auf unserer Themenseite zur Bundestagswahl viele Berichte zusammengestellt, zeigen welche Spitzenpolitiker wo in OWL auftreten und bieten Video-Interviews: http://www.westfalen-blatt.de/Bundestagswahl-2017.

Startseite