1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Lüchtringen: Sängerinnen und Sänger planen Projektchor für Vitus-Fest in Corvey

  8. >

Kirchenchor beschließt 70-Jähriges mit Konzert

Lüchtringen: Sängerinnen und Sänger planen Projektchor für Vitus-Fest in Corvey

Höxter-Lüchtringen

Der Kirchenchor St. Johannes Baptist Lüchtringen hat mit einem beeindruckenden Konzertereignis die Weihnachtszeit und auch das Festjahr anlässlich seines 70-jährigen Bestehens würdig abgeschlossen. Jetzt schauen die Sängerinnen und Sänger voller Tatendrang und Vorfreude nach vorne. Denn zu den Vitus-Feierlichkeiten im Rahmen des Corvey-Jubiläums initiieren sie ein ambitioniertes Gemeinschaftsprojekt, das den Festtag auch kirchenmusikalisch in besonderem Glanz  erstrahlen lässt.

Der Kirchenchor Lüchtringen hat die Weihnachtszeit mit einem großartigen Konzert beendet. Dank galt der Vorsitzenden Kriemhild Beverungen (vorne von links), Solistin Cordula Sodt, Chorleiter Wilhelm Gickler und Organist Hartmut Heinemann. Foto: Jonathan Winkler

„Die Kirchenmusik ist in ihrem tiefsten Wesen nicht Dekoration oder Ausschmückung, sondern tätiges Mitfeiern des Gottesdienstes“: Diese Grundüberzeugung im Blick, rief der Lüchtringer Pfarrer Hermann Thöne 1952 den Kirchenchor ins Leben. Der erste Auftritt – nur zwei Monate nach der Gründung - fiel in die Weihnachtszeit. So schloss sich jetzt der Kreis, als das Ensemble seinen 70. Geburtstag ebenfalls in diesem Festkreis beging.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE