1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Mathias Schmidt gibt die Hoffnung nicht auf

  8. >

Feuerwehrlauf soll in Höxter am 4. September starten – kostenlose 112-ID-Challenge wird fortgeführt

Mathias Schmidt gibt die Hoffnung nicht auf

Höxter (WB)

Die Corona-Pandemie hat Feuerwehrlauf-Organisator Mathias Schmidt einmal mehr einen Strich durch die Rechnung gemacht – die beliebte Veranstaltung kann am 15. Mai nicht stattfinden. Doch der weit über den Kreis Höxter hinaus bekannte Feuerwehrsportler gibt nicht auf: Die nächste Auflage ist jetzt für Samstag, 4. September, geplant. Außerdem soll der digitale Vorlauf – die kostenlose 112-ID-Challenge – fortgeführt werden.

Dennis Pape

Ein Bild aus besseren Zeiten: Beim Feuerwehrlauf feiern Sportler und Gäste gemeinsam die Ankunft im Ziel. Foto: Dennis Pape

Nach WB-Informationen hatte Mathias Schmidt bereits ein ausführliches Sicherheitskonzept für die Mai-Veranstaltung bei der Stadt Höxter vorgelegt – letztendlich hat er sich jedoch entschieden, den Termin noch einmal zu verschieben. „Ich glaube nicht, dass wir die Situation in den nächsten Wochen und Monaten in den Griff bekommen“, sagt Schmidt: „Und selbst, wenn es zu diesem Zeitpunkt im Kreis Höxter vielleicht ein geringeres Infektionsgeschehen geben würde – es kämen Menschen aus ganz Deutschland zum Lauf und würden sich die Weserpromenade mit anderen Höxteranern teilen. Das kann ich nicht verantworten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!