1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Mehr als 200 Kinder auf der Bühne

  8. >

Prinz Tim und Prinzessin Kira regieren die kleinen Narren

Mehr als 200 Kinder auf der Bühne

Höxter-Ovenhausen (WB/RB). Große Augen, ganz viel Spaß und stolze Eltern. Diese Zutaten hielt der Kinderkarneval in Ovenhause bereit. 555 Gäste waren zum Karenvalsauftakt in die närrische Hochburg der Stadt Höxter gekommen. Sie erlebten ein buntes Programm mit fantasievollen Kostümen, viel Musik und vor allem: von Kindern für Kinder.

Im Mittelpunkt des närrischen Treibens standen natürlich Prinz Tim und Prinzessin Kira. Durch das Programm führte gekonnt Matti Gersch. Foto: Ralf Brakemeier

Mehr als 200 von ihnen bevölkerten die Bühne im großen Festzelt am Dreiort, wo traditionell alle großen Feierlichkeiten in Ovenhausen stattfinden. In dieser besonderen Session, der Karneval in Ovenhausen feiert sein 80-jähriges Bestehen und nach zehn Jahren wird es wieder einen Umzug am Sonntag vor Rosenmontag durch den Ort geben, führen Prinzessin Kira (Wöstefeld), die Glückliche, und Prinz Tim (Ludwig), der Sportliche, die junge Jeckenschar. Pünktlich um 14.11 Uhr stürzten sich die kleinen Karnevalisten lautstark in das närrische Treiben.

Gäste feiern mit

Nach der Ansprache von Kinderpräsident Matti Gersch, der gekonnt durch den bunten Nachmittag führte, und dem traditionellen Tanz des Prinzenpaares zeigte die Kleine Prinzengarde ihr Können. In lockere Reihenfolge kamen weitere Garden, Gäste, unter anderem des Petri-Ganztags aus Höxter oder des Kindergartens Ovenhausen, zu ihren Einsätzen. Ehrengäste an der Seite des »kleinen« Prinzenpaares waren auch die »Großen«.

Prinzessin Regina, die Taktvolle, und Prinz Andreas, der Abenteuerlustige, begrüßten ebenfalls die große Schar aus Kindern, Eltern, Omas und Opas im Festzelt. Abteilungen der Turngruppe Bredenborn oder des TuS Ovenhausen nutzten die große Bühne ebenfalls für gelungene Auftritte. »Besonders freuen wir uns, dass es uns seit einigen Jahren gelungen ist, auch die umliegenden Dörfer mit einzubeziehen. Denn nur gemeinsam sind wir stark«, sind sich die Karnevalisten aus Ovenhausen sicher.

Startseite
ANZEIGE