1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Höxter: Optibelt will Werk in Mexiko eröffnen

  8. >

Höxteraner Keilriemenhersteller feiert 150-jähriges Bestehen

Optibelt will Werk in Mexiko eröffnen

Höxter

Der Höxteraner Keilriemenhersteller Arntz Optibelt plant den Bau eines Werkes in Mexiko. Dieses Investitionsvorhaben ist während der Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen am Samstag bekannt gegeben worden.

Von Marius Thöne

Feiern 150 Jahre Arntz-Optibelt (von links): Bürgermeister Daniel Hartmann, Landrat Michael Stickeln, Geschäftsführer Konrad Ummen, IHK-Chef Jürgen Behlke und Geschäftsführer Reinhold Mühlbeyer. Foto: Marius Thöne

Nach Angaben von Geschäftsführer Reinhold Mühlbeyer soll das neue Werk im zweiten Halbjahr 2023 seinen Betrieb aufnehmen. Ein Grundstück habe das Unternehmen bereits erworben.  Wie viele Mitarbeiter dort eine Anstellung finden, ist noch nicht bekannt. Es soll aber mehrere Ausbaustufen geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE