1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Polizei fasst Graffiti-Sprayer

  8. >

Tatverdächtige sind zwischen zwölf und 14 Jahren alt

Polizei fasst Graffiti-Sprayer

Höxter

Vier mutmaßliche Graffiti-Sprayer hat die Polizei in Höxter am Dienstag gefasst. Nun müssen sich die vier Teenager wegen Sachbeschädigung verantworten.

wn

Die Polizei hat in Höxter sehr junge Graffiti-Sprayer geschnappt. Foto: Anne Eckrodt

Gegen 15.15 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge der Polizei vier Personen, die an einer Schule am Rohrweg Farbschmierereien anbrachten. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, versuchte ein 14-Jähriger vom Schulgelände zu fliehen. Die Beamten konnten ihn aber stellen. Die drei weiteren beteiligten Teenager (zwischen zwölf und 14 Jahren alt) griffen Polizisten in der Nähe des Tatortes auf. Sie mussten mit zur Wache.

Die Eltern holten ihre Kinder dort ab und wurden über die nun laufenden polizeilichen Ermittlungen in Kenntnis gesetzt.

„Die Schmierereien waren an mehreren Stellen auf dem Schulgelände festgestellt worden. Sie könnten mit einer bei den Teenagern sichergestellten Spraydose angebracht worden sein“, sagt Polizeisprecherin Ramona Ellebrecht. Möglicherweise wurde die Dose in einem Geschäft in Höxter gestohlen. Der Schaden an der Schule liegt bei 750 Euro.

Startseite
ANZEIGE