1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Prozession zum Ortsjubiläum in Höxter-Godelheim

  8. >

Botschaft der Hoffnung: Pontifikalamt mit Weihbischof Matthias König

Prozession zum Ortsjubiläum in Höxter-Godelheim

Höxter-Godelheim

Prozessionen sind seit jeher ein öffentlichkeitswirksames gemeinschaftliches Glaubenszeugnis. Dieses haben in Godelheim am Sonntag zahlreiche Menschen aus zwei Anlässen abgelegt: dem Fest Kreuzauffindung und dem 1200-jährigen Bestehen des Ortes.

Von Sabine Robrecht

Abordnungen der Vereine hatten an den Feierlichkeiten in Godelheim teilgenommen. Ehrengast Weihbischof Matthias König kam mit vielen Menschen ins Gespräch. In der ehemaligen Schule zeigten Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand Fotos über das kirchliche Leben der vergangenen Jahre in Godelheim. Foto: Sabine Robrecht

Weihbischof Matthias König zelebrierte das Pontifikalamt zu Beginn der Feierlichkeiten und trug bei der anschließenden Prozession in der Mitte des Zuges das Allerheiligste durch den Ort. Der kirchliche Festtag war geprägt von einem Gemeinschaftsgeist im Glauben und von der Hoffnungsbotschaft Christi, die auch in einer Zeit der Abkehr vieler Menschen von der Kirche Resignation in Zuversicht und Tatkraft verwandelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE