1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Rat spricht Höxters Baudezernentin Vertrauen aus

  8. >

Schützenhaus-Streit: Verwaltung und Stadtparlament weisen Vorwürfe zurück – Verein bleibt bei Anzeige

Rat spricht Höxters Baudezernentin Vertrauen aus

Höxter

Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, illegale Baggerarbeiten: Das waren schon schwere Geschütze, die der Schützenverein von 1883 Höxter gegen Baudezernentin Claudia Koch in Stellung gebracht hat. In der jüngsten Ratssitzung nun haben sich Bürgermeister Daniel Hartmann und alle Fraktionen geschlossen hinter Claudia Koch gestellt und ihr als Baudezernentin und LGS-Geschäftsführerin das Vertrauen ausgesprochen. An der Strafanzeige gegen sie halte der Schützenverein trotzdem fest, signalisierte Vorsitzender Christian Sauer am Freitag auf Nachfrage des WB. „Wir wollen dem Ergebnis der staatsanwaltlichen Ermittlungen nicht vorgreifen.“

Das ist nach dem Brand am Gründonnerstag vom Schützenhaus übrig geblieben. Foto: Sabine Robrecht

Für einen Entwurf zum Wiederaufbau des abgebrannten Schützenhauses mit der von der Versicherung zugesicherten „deutlichen Summe“ (so Sauer) hat der Verein sich in dieser Woche ohne Gegenstimme ausgesprochen. Eventuell schon in der kommenden Woche soll die Genehmigung beantragt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE