1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Schützen stimmen sich ein

  8. >

Gilde und Höxteraner freuen sich auf das »Fest des Jahres«

Schützen stimmen sich ein

Höxter (WB). Die Vorfreude steigt: Beim »Schützentag« auf Höxters Marktplatz hat sich die Schützengilde bereits am Wochenende auf ihr »Fest des Jahres« im Juli eingestimmt.

Isabell Waschkies

Freuen sich auf das Schützenfest in Höxter (von links): Frank Hassenewerd, Thomas Hüttig, Kommandeur Thomas Schöning, Sven Hofmann und Konstantin Kleffmann. Foto: Isabell Waschkies

In ihren bunten T-Shirts boten die Mitglieder der vier Kompanien am Samstagnachmittag in der Innenstadt ein buntes Bild. Die Menschen, die an diesem Tag durch Höxters Innenstadt bummelten, blieben stehen und gaben sich dem ein oder anderen Plausch mit den Schützen hin. Damit dürfte die Gilde eines ihrer Ziele für das »Fest des Jahres« bereits erfüllt haben: Sie wollten mit den Menschen im Vorfeld ins Gespräch kommen, auf sich aufmerksam machen und die Höxteraner in Schützenstimmung bringen. Gefeiert wird das Schützenfest vom 7. bis zum 9. Juli.

Dass es sich lohnt, auch in der heutigen Zeit ein Teil des Schützenwesens zu sein, davon ist Sven Hofmann von der dritten Kompanie überzeugt. »Es macht Spaß und ist einfach Tradition. Außerdem hat es einen gewissen Wert, mit dabei zu sein«, sagte er beim Schützentag, der bereits vor zwei Jahren ein voller Erfolg war. Für Thomas Hüttig, Mitglied der zweiten Kompanie, ist es ein Fest der Gemeinschaft.

Für Musik sorgten die Egerländer des Blasorchesters Original Concordia und das Tambourcorps Viktoria Albaxen.

Startseite