1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Spaß haben und noch etwas lernen

  8. >

Buchautor Frank Potthast (48) aus Holzminden-Boffzen hat „Drohnen-Brettspiel“ entworfen – „Ready to Fly“ auch für zukünftige Piloten

Spaß haben und noch etwas lernen

Holzminden

Hegen Sie eine große Leidenschaft für ein spezielles Hobby und wollten Sie es schon immer spielerisch angehen? Frank Potthast aus Holzminden-Boffzen hat jetzt darauf seine ganz eigene Antwort gefunden.

Harald Iding

Frank Potthast aus Holzminden-Boffzen hält stolz das erste Exemplar (Prototyp) seines Brettspiels „Ready to Fly“ in den Händen. Foto: Harald Iding

Der 48-jährige Drohnen-Experte und Autor mehrerer Sachbücher wie „Drohnen bei Feuerwehr & Co.“ und „Risiko- und Gefährdungsbeurteilung für unbemannte Luftfahrtgeräte der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“ wollte unbedingt ein Brettspiel zu dem Thema „Drohne“ erfinden und ausgestalten. „Es gibt wohl bundesweit nicht ein einziges Drohnen-Brettspiel. Also habe ich mich hingesetzt und meine Ideen umgesetzt.“ Ausschlaggebend seien die langen Spielabende mit seiner Familie Ende 2020 gewesen. „Zu Weihnachten gab es als Geschenke mehrere Brettspiele. Statt die Feiertage vor dem Fernseher zu verbringen, hat bei uns die Gemeinschaft im Vordergrund gestanden. Und da fragten mich meine drei Kinder und das Enkelkind, warum es eigentlich nichts mit Drohnen zum Spielen gibt? Da habe ich mich gleich ans Werk gesetzt und in sechs Wochen das Brettspiel ‚Ready to Fly‘ entworfen – mit allem, was dazu gehört!“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE