1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Täter gesucht: Familie und Freunde setzen 500 Euro Belohnung aus

  8. >

Katze „Tine“ grausam umgebracht – Entsetzen bei den Anwohnern in Boffzen – Wer macht soetwas?

Täter gesucht: Familie und Freunde setzen 500 Euro Belohnung aus

Höxter/Boffzen

„Tierschutz geht uns alle an. Tierquälerei ist kein Kavaliersdelikt. Und dieses Tierschicksal ist grausam“, sagen Familie, Nachbarn und Freunde des älteren Ehepaares Krause in Boffzen und setzen 500 Euro Belohnung zur Ergreifung des oder der Täter aus, die Katze „Tine“ vor einigen Tagen getötet haben.

Michael Robrecht

Katze „Tine“ ist am 4. März in Boffzen grausam umgebracht worden. Foto: Krause

Das Entsetzen ist groß im Wohngebiet rund um die Sohnreystraße in Boffzen: „Tine“ lag am Donnerstag, 4. März morgens gegen 6.30 Uhr tot und schlimm zugerichtet auf dem Bürgersteig in der Sohnreystraße. Das Ehepaar Krause (92 und 90 Jahre alt) hatte ihren Freigänger nachts um 3 Uhr raus gelassen. In den nächsten drei Stunden muss die Katze dann auf bestialische Weisegetötet worden sein. „Nur Teile des Körpers lagen auf dem Gehsteig“, berichtete Michael Krause, Enkel der Besitzer, die in Haus Nr. 3 wohnen. „Wir waren alle fassungslos.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE