1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Unfallflucht in Fürstenau: Frau weicht Auto aus und fährt vor Schild

  8. >

Polizei ermittelt: Zeugen gesucht

Unfallflucht in Fürstenau: Frau weicht Auto aus und fährt vor Schild

Höxter-Fürstenau

Eine Höxteranerin (36) ist mit ihrem schwarzen Mercedes-Geländewagen mit einem Verkehrsschild zusammengestoßen – weil sie einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Höxter sucht Zeugen nach einem Unfall in Lüchtringen. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

„Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag gegen 15.14 Uhr am Ortseingang Fürstenau – in Höhe der Einmündung Am langen Acker. Die Höxteranerin fuhr zu diesem Zeitpunkt von der B239 Richtung Fürstenau“, erläutert Polizeisprecher Edison Buch. Auf Höhe des Ortseingangs kam ihr ein dunkler Wagen entgegen, der laut Polizeibericht mittig auf beiden Fahrstreifen fuhr. „Durch das Ausweichmanöver und die daraus folgende Kollision wurde das Auto der 36-Jährigen im rechten Bereich der Frontstoßstange beschädigt“, so Buch weiter.

Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf einen mittleren vierstelligen Euro-Betrag. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen bezüglich einer Unfallflucht aufgenommen und fragt, wer den Unfall gesehen hat oder Angaben zum Fahrer des dunklen Autos machen kann. Hinweise nimmt die Polizei unter 05271/9620 entgegen.

Startseite
ANZEIGE