1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Vier Großparkplätze mit 2000 neuen Stellplätzen für LGS in Höxter geplant

  8. >

Massenansturm von Besuchern und Autos beim Gartenfest in Corvey lehrreich für die Landesgartenschau-Planer

Vier Großparkplätze mit 2000 neuen Stellplätzen für LGS in Höxter geplant

Höxter

Das Gartenfest in Corvey mit mehr als 14.000 Besuchern hat die Organisatoren der Landesgartenschau 2022 besonders interessiert: Wie verlaufen die Besucherströme? Wie klappt das mit der An- und Abfahrt von Hunderten von Autos bei den Feld-Parkplätzen? Zu welchen Uhrzeiten kommen und wann fahren die Gäste wieder? Gibt es Staus und Park-Such-Verkehr in Höxter?

Hier sollen die Autos bei der LGS in Höxter auch  parken: Auf einem Feld gegenüber des bisherigen Corveyer Parkplatzes legt die Stadt eine Stellfläche für 650 Autos an. Das sieht dann 2023 so wie hier am vergangenen Wochenende beim Gartenfest Corvey aus. Foto: Michael Robrecht

 „Wir haben einiges an interessanten Erkenntnisse am vergangenen Wochenende gewonnen“, sagte LGS-GmbH-Chefin Claudia Koch auf Anfrage. Mit 14.000 oder mehr Gästen an einem Tag und einem Ort rechne man bei der Gartenschau nicht, aber 6000 oder 8000 Besucherinnen und Besucher an einem Tag an mehreren Stellen in Höxter und Corvey könnten es bei Topevents schon werden, schätzt Höxters Baudezernentin. Darum sei eine gute Vorbereitung des Parkangebotes von mehr als 2000 zusätzlichen Stellplätze und eine vernünftige Verkehrslenkung wichtig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE