1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Hoexter
  6. >
  7. Wende 1989: Erinnerung an bewegende Wochen

  8. >

30 Jahre Mauerfall: WESTFALEN-BLATT sucht Fotos und Geschichten aus der Wendezeit im Kreis Höxter

Wende 1989: Erinnerung an bewegende Wochen

Höxter (WB/rob). Das WESTFALEN-BLATT in Höxter sucht Fotos und Geschichten aus dem Kreis Höxter über die Wendezeit 1989.

In den Tagen nach dem 9. November 1989 sind auch durch den Kreis Höxter Hunderte Trabis gefahren. Viele kamen aus den grenznahen Gebieten von Duderstadt über Göttingen durch den Solling zuerst nach Höxter und fuhren dann Richtung Westen. Foto: dpa

Seit dem ersten Wochenende nach dem Mauerfall am 9. November 1989 reisten tausende Menschen aus der DDR auch in den Kreis Höxter. Viele besuchten Verwandte, andere kamen als Flüchtlinge und später als Übersiedler in die Städte und Dörfer. Für sehr viele Menschen waren die damaligen Ereignisse eindrückliche und bewegende Momente, die vielfach in Bildern festgehalten wurden. Wer kann Geschichten und Bilder aus den Jahren 1989 oder 1990, die im Kreis Höxter spielen, zur Verfügung stellen? Jede Geschichte und Anekdote ist wertvoll und interessant.

Wer etwas beitragen möchte, kann sich an die WB-Redaktion Höxter, (Telefon 05271-972850, Tel. 05271-972852 oder Email m.robrecht@westfalen-blatt.de) wenden. Interessante Beiträge werden veröffentlicht.

Startseite