1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Höxter
  6. >
  7. Wohnwagen brennt in Lüchtringen ab

  8. >

Löschgruppe in der Nacht zu Samstag im Einsatz

Wohnwagen brennt in Lüchtringen ab

Höxter-Lüchtringen

In Lüchtringen ist in der Nacht zu Samstag ein Wohnwagen in einem Kleingarten abgebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr war der ausgediente Camper schon abgebrannt, als die Einsatzkräfte eintrafen.

Von Marius Thöne

In Lüchtringen ist ein Wohnwagen komplett abgebrannt. Foto: Feuerwehr Höxter

Zuvor war der Feuerwehr von einem aufmerksamen Autofahrer auf der Weserbrücke Rauchentwicklung und Feuerschein im Bereich Lange Straße/Westfalen Straße gemeldet worden.

Keine Menschen in Gefahr

Der alte Wohnwagen stand im Bereich des Weserufers in Vollbrand. Personen seien nicht in Gefahr gewesen, heißt es im Einsatzbericht der Feuerwehr.

Die Feuerwehr rückte unter Amtenschutz zum brennenden Wohnwagen vor, deckte das Brandgut mit Löschschaum ab und übergab die Einsatzstelle an die Polizei. Die Löscharbeiten dauerten etwa eine Stunde.

Ursache unklar

Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei haben Brandermittler der Kriminalpolizei die Arbeit aufgenommen. Weitere Details will die Kreispolizeibehörde am Montag mitteilen.

Startseite
ANZEIGE