1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Höxteraner Schützengilde feiert grandioses Jubelfest

  8. >

Festakt, Umzug und Zapfenstreich: Brauchtum in der Weserstadt hat hohen Stellenwert

Höxteraner Schützengilde feiert grandioses Jubelfest

Höxter

Sie halten an ihrer Liebe zum Brauchtum fest und haben zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten in Höxter gezeigt, wie wichtig ihnen die große Gemeinschaft ist: Die Mitglieder der Schützengilde Höxter feiern an diesem Wochenende mit vielen Freunden aus der Region ein rauschendes Fest.

Von Harald Iding

Die Schützengilde Höxter feiert ihr Jubiläumsfest. Der erste Umzug führte von der Petrischule über die Hauptkreuzung Bundesstraße bis zum Festzelt, angeführt vom Königspaar Sandra Vogt und Frank Wiesemann. Das war eine echte Premiere. Foto: Harald Iding

Schon der Auftakt am Donnerstagabend auf dem Marktplatz mit der Ordensverleihung  an besonders treue Mitglieder (bis zu 70 Jahre!) war gelungen. Doch vor allem das Jubiläum (425 Jahre) steht an diesem ersten  Juliwochenende im Fokus. Eigentlich sind es 425 plus 2 Jahre -  denn die Corona-Pandemie hat auch in der Weserstadt den Schützen einen Strich durch die frühere Planung gemacht. Aber mit dem Blick nach vorn haben die rund 1000 Mitglieder um Kommandeur und Major Thomas Wiesemann ein echte Meisterleistung hingelegt und sich jeder Herausforderung gestellt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE