1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Im Landschaftsbau heben die Drohnen ab

  8. >

TH OWL in Höxter: Digitale Vermessungstechniken - Professorin verfasst Lehrbuch

Im Landschaftsbau heben die Drohnen ab

Höxter

Die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten   – das wird auch im Garten- und Landschaftsbau immer wichtiger. Vor Studenten der Technischen Hochschule OWL in Höxter startet in gebührendem Abstand eine Drohne mit Kamera, die von  Carsten Langohr gesteuert wird.

Von Harald Iding

Von klein bis groß – die „unbemannten Luftfahrzeuge“ werden immer mehr im Garten- und Landschaftsbau genutzt. Hier steuert Carsten Langohr (TH OWL) eine Drohne. Foto: Harald Iding

Die neue Technik gewinnt bei der Vermessung zunehmend an Bedeutung. Die Leiterin des Lehr- und Forschungsgebiets „Technik des Garten- und Landschaftsbaus“ an der TH OWL in Höxter, Professorin Dr.-Ing. Yvonne-Christin Knepper-Bartel, hat in leicht verständlicher Form ein Fachbuch verfasst, welche das gesamte Spektrum an Vermessungsmethoden und -techniken vorstellt, das heute zur Planung, Ausführung und Abrechnung von Bau- und Pflegemaßnahmen in der Landschaftsarchitektur sowie im Landschaftsbau zur Verfügung steht. So ein Lehrbuch gab es bislang nicht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE