1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-hoexter
  6. >
  7. Inzidenzwert sinkt auf 34,2

  8. >

Im Kreis Höxter sind 4744 Personen wieder genesen

Inzidenzwert sinkt auf 34,2

Kreis Höxter

Wie das Robert-Koch-Institut mitteilt, ist der Inzidenzwert im Kreis Höxter auf 34,2 gesunken (Stand: Sonntag 00.00 Uhr). Insgesamt 5026 Personen sind im Kreis mit Corona infiziert gewesen. 4744 Menschen sind wieder genesen, 141 verstorben.

Im Kreis Höxter ist der Inzidenzwert weiter gefallen. Foto: dpa

Den höchsten Stadt-Inzidenzwert im Kreis hat Willebadessen mit 121,8.

Die Zahlen für die zehn Städte im Kreis Höxter.

Bad Driburg: 5 aktiv Infizierte (+/-0), Inzidenz 10,5.

Beverungen: 6 aktiv Infizierte (+/-0), Inzidenz 7,5

Borgentreich: 18 aktiv Infizierte (+4), Inzidenz 111,4.

Brakel: 24 aktiv Infizierte (+1), Inzidenz 49,3.

Höxter: 6 (-2), Inzidenz 3,49.

Marienmünster: 0 aktiv Infizierte (+/-0), Inzidenz 0.

Nieheim: 0 aktiv Infizierte, Inzidenz 0.

Steinheim: 6 aktiv Infizierte (+/-0), Inzidenz 0.

Warburg: 60 aktiv Infizierte (-10), Inzidenz 55,6.

Willebadessen: 16 (+/-0), Inzidenz 121,8.

Startseite
ANZEIGE