1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Jubiläum in Peckelsheim soll groß gefeiert werden

  8. >

Heimatverein: Vorstand um Heinrich Ernst im Amt bestätigt

Jubiläum in Peckelsheim soll groß gefeiert werden

Willebadessen-Peckelsheim

Der Heimatverein aus Willebadessen-Peckelsheim hat jetzt seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Dabei standen Rückblicke und Wahlen auf dem Programm.

Sie bilden den Vorstand im Jubiläumsjahr des Heimatvereins Peckelsheim Foto: Heimatverein Peckelsheim

Beim Rückblick auf die vergangenen Wanderjahre 2020 und 2021 mit 20 Veranstaltungen, davon 19 Wanderungen mit rund 190 Kilometern Strecke und 210 Teilnehmern, erwähnte Vorsitzender Heinrich Ernst besonders die Wanderwochen im Naturpark Fläming und in der Lüneburger Heide.

Die turnusmäßig anstehenden Wahlen hatten folgendes Ergebnis: Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Heinrich Ernst, des Geschäftsführers Karl Heinz Figge, der Kassiererin Gisela Buthe und ihrer Vertreterin Marga Ernst.

Das Jubiläum ist Thema

Anstelle der Hüttenkassiererin Marlies Kureck und des Hüttenwarts Manfred Kureck wurde ein so genanntes „Serviceteam“ neu gebildet. Es besteht aus Rita Nachtsheim, Gisela Buthe, Marga Ernst und Ingrid Schröder. Das Ehepaar Kureck wurde mit großem Applaus und einem Präsentkorb für die jahrelangen Verdienste für den Verein bedacht.

Ein weiterer außerordentlicher Programmpunkt war das 50-jährige Bestehen des Vereins. Heinrich Ernst ging in seinem Rückblick insbesondere auf die umfangreichen Aktivitäten innerhalb des Vereins sowie auch in Peckelsheim und Umgebung ein. Er erinnerte an die „Tage des Baumes“, die „Tage der sauberen Landschaft“, die Wanderaufenthalte, Tagesausflüge, ans Kartoffelbraten und vieles mehr.

Ein Kapitel über die Übernahme und den Ausbau der Vereinshütte durfte nicht fehlen. Heinrich Ernst stellte fest: „Die vielfältigen Aktivitäten innerhalb des Vereins und darüber hinaus nach außen belegen, dass die Ziele der Satzung auch gelebt wurden.“ Anschließend wurden fünf noch lebende Gründungsmitglieder für 50 Jahre Treue zum Verein mit einer Urkunde und Präsent geehrt. Das waren: Christine Müller, Rita Gockeln, Brigitte Wieners sowie Marlies und Manfred Kureck.

Vorschau auf 2022

In der Vorschau auf das Programm für 2022 wurden neben den monatlichen Wanderungen besonders die geplante Tagesfahrt nach Bad Arolsen und zum Edersee sowie die Feier zum 50-jährigen Bestehen besprochen. In den Grußworten ging Dr. Udo Stroop vom Eggegebirgsverein auf die Vorhaben des Hauptvereins und die bevorstehenden Wahlen zum Vorstand ein.

Bürgermeister Norbert Hofnagel gratulierte dem Verein und zeigte sich beeindruckt von den vielfältigen Unternehmungen. Er gab der Hoffnung Ausdruck, dass das Ehrenamt auch in Zukunft einen nicht unerheblichen Anteil am Zusammenleben in der Stadt darstelle.

Das Singen des Peckelsheimer Heimatliedes beendete den offiziellen Teil der Versammlung. Die vergangenen Jahre und die Vorhaben im Jahr 2022 sorgten in der anschließenden Runde für weiteren Gesprächsstoff.

Startseite
ANZEIGE