1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Kälkenfest in Warburg soll wieder gefeiert werden

  8. >

Heimat- und Verkehrsverein Warburg stellt neuen Marktmeister vor

Kälkenfest soll wieder gefeiert werden

Warburg

„Das beliebte Kälkenfest findet dieses Jahr wieder statt“: Das hat Klaus Stalze, Vorsitzender des Warburger Heimat- und Verkehrsvereins (HVV), mitgeteilt. Nach zweijähriger Corona-Abstinenz soll das traditionelle Fest vom 12. bis 14. August 2022 auf dem Warburger Altstadt-Marktplatz gefeiert werden.

Von Hubert Rösel

Das neue Vorstandsteam des Heimat- und Verkehrsvereins Warburg (von links): Sabine Finis, Markus Lippe, Matthias Nolte, Winni Volmert, Eric Volmert, Bärbel Becker, Andreas Kropp, Klaus Stalze, Sebastian Böhlen und Martin Peitz. Foto: Hubert Rösel

Die Planungen würden bereits laufen, erklärte Klaus Stalze bei der Mitgliederversammlung des Vereins. Die Versammlung fand nach zweijähriger Zwangspause erstmals wieder statt.

Lob für Seniorengruppe

Stalze berichtete den Mitgliedern vom erfolgreichen Wirken der Seniorengruppe „Warburgs Aktive Rentner“. „Ihr wöchentlicher ehrenamtlicher Einsatz im Kernstadtbereich erfährt bei Bevölkerung und Verwaltung dankbare und hohe Beachtung“, sagte der HVV-Vorsitzende.

Im Rückblick erwähnte er auch weitere Aktivitäten des Vereins, etwa die Unterstützung der Aktion „Brot anstatt Böller“ und die Einweihung des Flussbegegnungspunktes mit dem Mühlendenkmal.

Neuer Vorstand gewählt

Nach den Neuwahlen ergab sich ein verändertes Bild des Vorstands : Dem Vorsitzenden Klaus Stalze steht nun Stellvertreterin Sabine Finis (bisher Winni Volmert) zur Seite. Für die Finanzen ist Martin Peitz verantwortlich. Als Beisitzer wurden Bärbel Becker (Schriftführung), Sebastian Böhlen, Eric und Winni Volmert, Matthias Nolte, Andreas Kropp,Manfred Müller und Markus Lippe gewählt. Kassenprüfer sind Volkhard Leifels und Wolf Rüdiger Mutter.

Die Rolle des Maktmeisters beim Kälkenfest übernimmt zukünftig Sebastian Böhlen, nachdem Ulrich Nolte nach langjährigem Wirken etwas amtsmüde seinen Posten zur Verfügung stellte.

Geplant ist auch wieder die Teilnahme am Oktoberwochenumzug 2022.

Der Heimat- und Verkehrsverein Warburg verfügt zudem über eine neue Homepage.

Startseite
ANZEIGE